Marinierter Tofu mit pikantem (!) Gemüse (vegan)

Scharf, schärfer, am Schärfsten. Aber eigentlich ist der Tofu mit seiner fantastischen Marinade aus Sojasauce der absolute Gewinner dieses Gerichts.

Zutaten:
  • 200 g Tofu
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Sojasauce
  • 2 EL Kichererbsenmehl
  • 2 EL Stärke (Maisstärke)
  • Öl
  • ½ TL Senfkörner
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Koriander
  • Chilischote(n)
  • Messerspitze Kurkuma
  • 1 Tomate
  • 1 Paprika (rot)
  • 50 ml Wasser
  • 2 TL Stärke (Maisstärke)
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung: Marinierter Tofu mit pikantem (!) Gemüse (vegan)

  1. Den Tofu pressen, damit er so wenig Flüssigkeit wie möglich enthält und klein schneiden.
  2. Zitronensaft, Sojasauce, Mehl und Stärke vermischen und den Tofu darin wenden.
  3. Tofu in einer Pfanne mit etwas Öl braten und zur Seite stellen.
  4. Öl in einem Topf erhitzen und Senfkörner, Zwiebel, Koriander, Chili und Kurkuma dazugeben und kurz anbraten.
  5. Kleingeschnittene Tomate und Paprika dazu geben.
  6. Wasser mit Stärke und Sojasauce anrühren und zu der Tomate und Paprika geben.
  7. Mit Zucker, Zitronensatz, Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Die marinierten und angebratenen Tofu-Würfel nach ca. 10 Minuten dazu geben und noch einmal 5-10 Minuten kochen. Dazu passt Reis.

Wer glaubt, Gemüse taugt nur zur Beilage, der irrt sich. Es gibt viel zu entdecken und auszuprobieren.