Linsencurry mit Mango

linsencurry

Linsencurry mit fruchtiger Fleischeinlage: Mango und Curry verleihen den Linsen einen besonderen Geschmack. Eine Kreation, die nach einem Nachschlag schreit!

Zutaten:
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 500 g Rote Linsen
  • 2 Möhren
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Kokosmilch
  • 1 Mango
  • 3 EL Curry
  • 1 TL Kümmel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung: Linsencurry mit Mango

  1.  Die Linsen abspülen und abtropfen lassen.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
  3. Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden.
  4. Olivenöl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch glasig braten.
  5. Currypulver hinzufügen und kurz mit andünsten.
  6. Die Möhren-Würfel hinzugeben und ebenfalls kurz mit anbraten.
  7. Gemüsebrühe angießen und Linsen hinzufügen.
  8. Das Linsencurrymit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen.
  9. Kokosmilch hinzufügen und circa 15 Minuten vor sich hinköcheln lassen.
  10. In der Zwischenzeit die Mango schälen, entkernen und in Stücke schneiden.
  11. Mango zum Linsencurry hinzugeben und noch mal kurz mit köcheln lassen.

Ich bin Nicole. Ich koch mir die Welt, wie sie mir gefällt.
Kontakt über: eMail und Google Profil