Rosinenbrot

rosinenbrot

Gutes muss nicht schwierig sein: Rosinenbrot kann man super selber backen, es schmeckt am besten, wenn es noch warm ist!

Zutaten:
  • 40 g Butter
  • 250 ml Milch
  • 450 g Mehl
  • 40 g Zucker
  • 2 Pck. Trockenhefe
  • Salz
  • Zimt
  • 200 g Rosinen

Zubereitung: Rosinenbrot

  1. Die Butter in einen Topf geben und unter Hitzezufuhr schmelzen lassen.
  2. Milch hinzufügen und verühren.
  3. Mehl, Zucker, Hefe, etwas Salz und etwas Zimt in eine Rührschüssel geben.
  4. Butter-Milch Mischung hinzufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem Teig verkneten.
  5. Rosinen hinzugeben und den Teig noch mal mit den Händen verkneten.
  6. Den Rosinenbrot-Teig abgedeckt etwa eine Stunde gehen lassen.
  7. Eine Kasten-Backform mit Backpapier auslegen und den Teig hineinfüllen.
  8. Den Backofen auf 50 Grad vorheizen, ausstellen und den Teig noch mal 15 Minuten gehen lassen.
  9. Das Rosinenbrot bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) etwa 45 Minuten backen lassen.

Ich bin Nicole. Ich koch mir die Welt, wie sie mir gefällt. Kontakt über: eMail und Google Profil