Labskaus (ohne Fisch)

Labskaus sieht vielleicht ein bisschen komisch aus, nech? Aber der Norddeutsche weiß, dass das trotzdem echt lecker ist. Also: Ausprobieren!

Zutaten:
  • 800 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Dose Corned Beef
  • 150 g Rote Beete
  • 60 g Gewürzgurken
  • 4 Lorbeerblätter
  • Butter
  • Milch
  • Rote Beete-Saft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Piment

Zubereitung: Labskaus (ohne Fisch)

  1. Die Kartoffeln in Salzwasser kochen.
  2. Die Zwiebel, schälen und fein würfeln.
  3. Etwas Butter in einer Pfanne zerlassen und Zwiebel glasig anbraten.
  4. Lorbeerblätter hinzufügen.
  5. Das Corned Beef hinzufügen und krümelig anbraten.
  6. Rote Beete und Saltgurken fein würfeln.
  7. Die Kartoffeln zerstampfen und mit etwas Butter und Milch zu einem Brei verarbeiten.
  8. Rote Beete und Gewürzgurken unterrühren, etwas Rote Beete-Saft hinzufügen.
  9. Lorbeerblätter aus der Pfanne entfernen und das Corned Beed unter die Kartoffelbrei-Mischung rühren.
  10. Mit Salz, Pfeffer und Piment-Pfeffer abschmecken.

Tipp aus dem hohen Norden

Zu Labskaus gehören traditionell Spiegelei und Rollmops. Dann man guten Appetit!

Ich bin Nicole. Ich koch mir die Welt, wie sie mir gefällt. Kontakt über: eMail und Google Profil

9 Comments

Leave a Reply