Putengeschnetzeltes

Putengeschnetzeltes ist ein Klassiker – zu Recht, denn es ist einfach lecker! Kochprofi muss man dafür nicht sein, also schnell nachkochen!

Zutaten:
  • 400 g Putenfilet
  • 1 Packung Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Schmand
  • 250 ml Wasser
  • 1-2 Portionspackungen Rinder-Bouillon
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayenne Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Knoblauchpulver

Zubereitung: Putengeschnetzeltes

  1. Das Putenfleisch in kleine Streifen schneiden und in Olivenöl anbraten.
  2. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
  3. Das Putenfleisch nach Geschmack würzen und die Champignonscheiben hinzugeben.
  4. Rinderbouillon hinzugeben (z.B. von Knorr) und verrühren.
  5. Fleisch und Champignons vor sich hinköcheln lassen.
  6. Wasser und Schmand hinzugeben und verühren.
  7. Aufkochen lassen und den Saucenbinder einrühren.
  8. Die Sauce noch mal aufkochen lassen.

Zu dem Putengeschnetzelten passen übrigens super Spätzle. 🙂

Ich bin Nicole. Ich koch mir die Welt, wie sie mir gefällt. Kontakt über: eMail und Google Profil

3 Comments

  • Hört sich ja ganz lecker an. Was ich vermisse ist die Anzahl für wieviel Personen, die nicht ganz so Mengen gefestigt sind 😉

  • Antworten Oktober 6, 2013

    Mofroshi

    Hallo Melanie, bei uns hat es für drei Personen gereicht. Dazu gab es Spätzle. 🙂 Liebe Grüße, Nicole

  • Liebe grüße aus dem hohen Norden zurück nach München 😉

Leave a Reply