Basilikum-Pesto

Basilikum Pesto

Selbst gemachtes Basilikum-Pesto: Hätten wir gewusst, wie schnell es geht und wie lecker es ist, hätten wir es früher ausprobiert!

Zutaten:
  • 1 Bund Basilikum
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 125 ml Olivenöl
  • 100 g Pinienkerne
  • 70 g Parmesan
  • Salz

Zubereitung: Basilikum-Pesto

  1. Die Pinienkerne ohne Öl in einer Pfanne anrösten und abkühlen lassen.
  2. Basilikumblätter abzupfen und waschen.
  3. Basilikum und Knoblauchzehen mit einem Stabmixer pürieren, bis ein grüner Brei entsteht.
  4. Parmesan in kleine Stücke schneiden und zu dem Basilikumbrei geben, dann pürieren. (Achtung: Hohes Gefäß wählen, ansonsten fliegt einem der Parmesan um die Ohren. ;-))
  5. Öl hinzugeben und mixen.
  6. Pinienkerne hinzugeben und pürieren. Alles ordentlich durchmixen, ggfs. noch etwas Olivenöl hinzugeben.
  7. Mit Salz abschmecken.

Tipp: Aufbewahrung Basilikum-Pesto

Wenn etwas von dem Basilikum-Pesto übrig bleibt, könnt ihr es einfach in einem Glas aufbewahren. Damit das Pesto länger haltbar wird, das Pesto im Glas mit einer Schicht Olivenöl bedecken. So kann man übrigens auch fertiges Pesto länger haltbar machen.

Ich bin Nicole. Ich koch mir die Welt, wie sie mir gefällt. Kontakt über: eMail und Google Profil

Be first to comment