Maccheroni mit Hackfleischsoße

maccheroni mit hackfleischsosse

Maccheroni mit leckerer Hackfleischsoße: Lauchzwiebeln und Steinpilze sorgen für einen frischen Geschmack. Jetzt schnell und einfach mit unserem Rezept nachkochen!

Zutaten:
  • 300 g Maccheroni
  • 250 g Hackfleisch (gemischt)
  • 300 g Steinpilze (TK)
  • 1/2 Bund Lauchzwiebeln
  • 3/4 l Rinderbrühe
  • 1 Zwiebel
  • Soßenbinder für dunkle Soßen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauch
  • Cayenne Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 100 g Schmand
  • Olivenöl

Zubereitung: Maccheroni mit Hackfleischsoße

  1. Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Lauchzwiebel gründlich waschen und in Ringe schneiden.
  3. Hackfleisch in Olivenöl anbraten und würzen.
  4. Zwiebeln hinzufügen und glasig werden lassen.
  5. Mit der Brühe ablöschen und Lauchzwiebeln hinzufügen.
  6. Steinpilze hinzugeben und auftauen lassen.
  7. Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten.
  8. Soßenbinder in die Soße einrühren und aufkochen lassen.
  9. Schmand unterrühren und warten, bis es komplett aufgelöst ist.
  10. Nachwürzen und mit den Maccheroni zusammen servieren.

Reste-Tipp: Maccheroni-Hack-Auflauf

Wenn noch etwas übrig bleibt: Am nächsten Tag die Nudeln mit der Hackfleischsoße verrühren und in einem Topf aufwärmen. Danach in eine Auflaufform füllen und mit Mozzarella bestreuen. Im Backofen überbacken, bis der Mozzarella zerlaufen ist.

maccheroni-hack-auflauf

Ich bin Nicole. Ich koch mir die Welt, wie sie mir gefällt. Kontakt über: eMail und Google Profil