Griechischer Spinatreis

Spinatreis

Spinat mal anders: Nach griechischer Art vereinen sich Blattspinat und Reis. Die feine Zitronennote ersetzt den Blubb. Verona wäre neidisch…

Zutaten:
  • 5 Lauchzwiebeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 g Blattspinat (TK)
  • Olivenöl
  • 1 Hand voll Reis
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 Zitrone
  • Petersilie
  • 1 Tasse Wasser

Zubereitung: Griechischer Spinatreis

  1. Lauchzwiebeln waschen und klein schneiden.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Olivenöl in einen Topf geben und erhitzen.
  4. Zwiebeln in den Topf geben und anbraten.
  5. Blattspinat und ein wenig Wasser hinzufügen und auftauen lassen.
  6. 1 Tasse Wasser hinzufügen.
  7. Reis und etwas Petesilie hinzufügen, verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  8. Etwa 10 Minuten vor sich hinköcheln lassen, bis der Reis gar ist.
  9. In der Zwischenzeit die Zitrone auspressen.
  10. Wenn der Reis gar ist, den Spinatreis von der Kochstelle nehmen.
  11. Zitronensaft hinzugeben und gut verrühren.

Ich bin Nicole. Ich koch mir die Welt, wie sie mir gefällt. Kontakt über: eMail und Google Profil