Rosenkohl-Kartoffel-Auflauf

rosenkohl-kartoffel-auflauf

Das Saisongemüse Rosenkohl und die Kartoffel schließen Freundschaft und baden in Schinken-Sahne-Soße. Unter einer Decke von Emmentaler wird es heiß…

Zutaten:
  • 600 g Rosenkohl
  • 6 große Kartoffeln
  • 300 g Kochschinken
  • 1 Zwiebel
  • Olivenöl
  • 2 Tassen Gemüsebrühe
  • 250 ml Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Cayennepfeffer
  • Majoran
  • Thymian
  • 250 g Emmentaler

Zubereitung: Rosenkohl-Kartoffel-Auflauf

  1. Den Rosenkohl zum Kochen vorbereiten: Dunkle Blätter und angetrocknete Schnittstellen entfernen. Stile kreuzweise einschneiden und waschen. Dann in Salzwasser geben und etwa 15 Minuten gar kochen.
  2. Kartoffeln schälen und ebenfalls etwa 15 Minuten gar kochen.
  3. Die Zwiebel schälen und klein schneiden.
  4. Schinken in kleine Stücke schneiden.
  5. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln glasig braten.
  6. Schinken hinzufügen und anbraten.
  7. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und vor sich hinköcheln lassen.
  8. Backofen auf 160 Grad vorheizen.
  9. Die gekochten Rosenkohl-Röschen vierteln, die gekochten Kartoffeln in Scheiben schneiden.
  10. Rosenkohl und Kartoffeln in eine Auflaufform geben.
  11. Die Schinkensoße mit Sahne auffüllen und mit den Gewürzen würzen.
  12. Soße aufkochen lassen und kurz vor sich hinköcheln lassen.
  13. In der Zwischenzeit den Emmentaler-Käse reiben.
  14. Die Soße über das Gemüse in der Auflaufform geben und alles verrühren.
  15. Abschließend den Rosenkohl-Kartoffel-Auflauf mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen backen lassen, bis der Käse gold-gelb zerlaufen ist.

Ich bin Nicole. Ich koch mir die Welt, wie sie mir gefällt.
Kontakt über: eMail und Google Profil