Kirsch-Amaretto-Marmelade mit Zimtnote

Unser Motto heute: Nur beschwipste Kirschen sind gute Kirschen. So vereint sich das Steinobst mit Amaretto zu einer köstlichen Marmelade.

Zutaten:
  • 1 kg Kirschen
  • 500 g Gelierzucker (2:1)
  • 6 cl Amaretto
  • 1 Prise Zimt

Zubereitung: Kirsch-Amaretto-Marmelade mit Zimtnote

  1. Die Kirschen gründlich waschen, abtropfen lassen und entkernen.
  2. Kirschen in einen Topf geben und pürieren.
  3. Amaretto und Zimt zu dem Kirsch-Püree geben und verrühren.
  4. Gelierzucker hinzugeben, verrühren und zum Kochen bringen.
  5. Vier Minuten kochen lassen. (Achtung: Packungsanleitung vom Gelierzucker beachten, kann ggfs. abweichen.)
  6. Die Kirschmarmelade in heiß ausgespülte Marmeladengläser füllen, sofort verschließen und einige Zeit auf den Kopf stellen.

Ich bin Nicole. Ich koch mir die Welt, wie sie mir gefällt. Kontakt über: eMail und Google Profil