Blumenkohlsuppe mit Möhren und Kartoffeln

Blumenkohlsuppe mit Möhren und Kartoffeln: Wärmt und schmeckt. Und damit der Mann nicht die Nase rümpft, nehmen Geflügel-Wiener ein Suppenbad.

Zutaten:
  • 1 Blumenkohl
  • 7 Möhren
  • 6 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Löffel Schmand
  • 6 Geflügel-Wiener
  • Gemüsebrühe
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Blumenkohl zerkleinern und waschen.
  2. Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden.
  3. Den Blumenkohl und fünf der Möhren in einen Topf mit Wasser füllen.
    Die Wassermenge habe ich nach Gefühl genommen. Das Gemüse sollte gut darin schwimmen. 😉
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Gemüsebrühenpulver nach Wassermenge hinzugeben.
  6. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden. Dann ebenfalls hinzufügen.
  7. Das Gemüse kochen, bis es gar ist.
  8. Parallel Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden.
  9. Kartoffeln und die übrigen zwei Möhren separat gar kochen.
  10. Wenn Blumenkohl & Co gar sind, alles mit einem Stabmixer pürieren.
  11. Wiener in Scheiben schneiden.
  12. Kartoffeln, Möhren und Wiener zur Suppe hinzufügen.
  13. Schmand hinzugeben und unter Rühren auflösen.

… fertig. Guten Appetit! 🙂

Ich bin Nicole. Ich koch mir die Welt, wie sie mir gefällt. Kontakt über: eMail und Google Profil