Blätterteig-Zimt-Schnecken

Zimt und Zucker – eine ideale Kombination. In Blätterteig gehüllt, bei 200°C zum schwitzen gebracht wird sie zu leckeren Schnecken.

Zutaten:
  • 1 Packung Blätterteig
  • 4 TL Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 50g Butter (oder Margarine)

Zubereitung Blätterteig Zimt Schnecken

  • Den Blätterteig aus der Verpackung nehmen. Falls diese im Kühlschrank war, sollte er 10 bis 15 Minuten auftauen
  • Backofen auf 200°C vorheizen.
  • Die Butter (oder Margarine) in einem Topf schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  • Blätterteig ausrollen und mit der Butter bestreichen.
  • Zimt und Zucker vermischen und 4/5 der Masse auf den BLätterteig geben.
  • Den Blätterteig zusammen rollen.
  • In ca. 0,5 – 0,75 cm dicke Stücke schneiden und auf Backpapier verteilen.
  • Die Rohschnecken mit etwas Butter bepinseln.
  • Die restliche Zuckerzimt Mischung auf den Schnecken verteilen.
  • Das Backpapier auf ein Backrost und für 12 bis 15 Minuten in den Ofen.

Mag: Fleisch ;-), Spätzle und (fast) alles, was Nicole kocht (außer den Broccoli Dingen, die nicht so sehr). Kontakt über e-Mail oder