Blätterteig-Zimt-Schnecken

Zimt und Zucker – eine ideale Kombination. In Blätterteig gehüllt, bei 200°C zum schwitzen gebracht wird sie zu leckeren Schnecken.

Zutaten:
  • 1 Packung Blätterteig
  • 4 TL Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 50g Butter (oder Margarine)

Zubereitung Blätterteig Zimt Schnecken

  • Den Blätterteig aus der Verpackung nehmen. Falls diese im Kühlschrank war, sollte er 10 bis 15 Minuten auftauen
  • Backofen auf 200°C vorheizen.
  • Die Butter (oder Margarine) in einem Topf schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  • Blätterteig ausrollen und mit der Butter bestreichen.
  • Zimt und Zucker vermischen und 4/5 der Masse auf den BLätterteig geben.
  • Den Blätterteig zusammen rollen.
  • In ca. 0,5 – 0,75 cm dicke Stücke schneiden und auf Backpapier verteilen.
  • Die Rohschnecken mit etwas Butter bepinseln.
  • Die restliche Zuckerzimt Mischung auf den Schnecken verteilen.
  • Das Backpapier auf ein Backrost und für 12 bis 15 Minuten in den Ofen.
Tags from the story
More from Sebastian Sälzle
Kartoffelgratin
Wenn Kartoffelscheiben in Milch und Sahne baden, schwitzen sie anschließend im Ofen...
Read More
Join the Conversation

4 Comments

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert